Abschluss des Projektes „Bienenwiese“

Wie so oft ist die Vorbereitung „die halbe Miete“. Je besser das Projekt „Bienenwiese“ geplant wird, umso weniger Arbeit und umso mehr Freude haben die Bewohner mit der Futterquelle für Bienen, Wildbienen und andere nützliche Insekten.

Durch den sehr trockenen Sommer dieses Jahr haben wir für eine neue Bienenwiese schweren Herzens die alte, vertrocknete Bienenwiese abgemäht.

Es ist bereits in Planung, das im Frühjahr nächstes Jahr eine neue Bienenwiese angelegt wird, mit vielen Bienentrachtpflanzen wie zum Beispiel:

  • Die hübsche, blaue Kornblume harmoniert farblich wunderschön mit der gelben Färberkamille.
  • Akzente setzen der feuerrote Klatschmohn und dazwischen die weiße Wilde Möhre.
  • Buchweizen, Sonnenblumen, Fenchel, Margerite, Hornklee oder Phacelia versorgen Bienen und andere Nützlinge mit Nektar und Pollen und bieten zugleich einen prächtigen Anblick.

Wir helfen den Bienen!