Maibaumstellen im Rosengarten

Am 30. April war es wieder soweit, das traditionelle Maibaumstellen fand in unserem „Rosengarten“ statt. Und mit Fug und Recht möchten wir behaupten, dass wir dieses Jahr den schönsten Maibaum aller Zeiten hatten. Ein klassisch gewundener Kranz an der Spitze einer kunstfertig bemalten Maibaumstange. Der Dank für die Bemalung gebührt Herrn Saft, unserem Hausmeister. Für die musikalische Untermalung sorgte ein Mundharmonika-Quartett. Mehrere Harmonikatypen kamen zum Einsatz. So zum Beispiel eine Bassharmonika, eine Akkordharmonika und eine chromatische Mundharmonika für die halben Töne. Dieser leider aussterbende Instrumententyp bescherte uns eine unterhaltsame Zeit.