Ostereierfärben mit den „Sonnenland“-Kindergartenkindern

Gründonnerstag werden traditionell im „Rosengarten“ die Ostersonntagseier gefärbt. Dieses Jahr erhielten wir tatkräftige Unterstützung der Schnatterentengruppe aus dem Kindergarten „Sonnenland“ der Volkssolidarität. Nach kurzer „Annäherungsphase“ herrschte emsiges Treiben in der Cafeteria. Die Kinder erfuhren, wie früher Ostereier zu ihrer Farbe kamen, und die Senioren erhielten Einblick in heutige Traditionen. Viele Kinder färbten zum ersten Mal althergebracht Ostereier und waren, nach getaner Arbeit, sichtlich stolz auf ihre Ergebnisse.

Ein erfolgreicher Vormittag in jeder Hinsicht, viel zu schnell vorbei, aber mit tollen Augenblicken und 160 bunten Ostereiern.